Bessere Transport-Effizienz und Renditen für unsere Kunden

Das ist unser Anspruch für die stetige Weiterentwicklung unserer Kühlfahrzeuge und unseres Unternehmens.

Der aerodynamische Kühlkofferaufbau CoolerBox2.0 ist ein überaus erfolgreiches Ergebnis dieser zielgerichteten unternehmerischen Arbeit.

Mit unserer KRESS DUROLITE®-Paneel-Technologie bauen wir deshalb mit die leichtesten langlebigen Kühlkoffer im Aerodynamik-Design. Dadurch sparen unsere Kunden bis zu 20 % Kraftstoff und gewinnen eine deutlich höhere Nutzlast-Effizienz. Somit können unsere Kunden höhere Renditen erwirtschaften.

KRESS ist einer der führenden deutschen Hersteller von Kühlkofferaufbauten für den leichten Anhänger-, Transporter- und LKW-Bereich. Ein spezialisiertes mittelständisches Familienunternehmen, das pro Jahr rund 500 Kühlfahrzeuge fertigt und direkt bzw. über den Nutzfahrzeughandel ausliefert.

Unser Werk befindet sich in Meckesheim bei Heidelberg. Verkehrsgünstig gelegen in der Metropolregion Rhein-Neckar, im nördlichen Baden-Württemberg. Wir freuen uns über Ihren Besuch. Terminvereinbarung unter Telefon +49 (0)6226-9263-0.

Fundierte und kompetente Beratung bei Ihnen vor Ort - siehe Ansprechpartner im Menü rechts.

KRESS Servicepartner-Netz deutschlandweit und im angrenzenden Ausland.

Mit unseren Kunden bleiben wir gerne im Gespräch – warum?

Unsere Kühlfahrzeuge werden europaweit in sämtlichen Branchen eingesetzt, die temperaturempfindliche Güter transportieren:

  • Lebensmittelhandwerk

  • Lebensmittelindustrie

  • Lebensmittelhandel

  • Pflanzenhandel

  • Catering, Partyservice, Eventlogistik

  • Pharma- und Arzneimittel-Logistik

  • Speditionen

  • Logistiker

  • Kühlfahrzeug-Vermieter

Die Wünsche und praktischen Erfahrungen unserer Kunden sind eine wichtige Grundlage für unser Know-how, für die Optimierung und Weiterentwicklung unserer Kühl-, Tiefkühl- und Multitemperatur-Fahrzeuge, für Kühlfahrzeuge nach Maß.

Premiumprodukte moderner Kühlfahrzeugtechnik zu einem fairen Preis-Leistungsverhältnis.

Dank besonderer Fertigungstiefe, gut ausgebildeter Mitarbeiter und moderner flexibler Fertigungsorganisation können wir verbrauchseffiziente Kühlfahrzeuge in bewährten Standard- und Branchenausführungen sowie als maßgeschneiderte individuelle Lösungen liefern. Bei insgesamt kurzen Lieferzeiten.

Erfahren Sie mehr über uns in unserer interaktiven Web-Broschüre (Flash-Player).

 

Die geschichtliche Entwicklung der KRESS Fahrzeugbau GmbH

Adam Johann Kress Mühlenbau Heinrich Kress Fahrzeugbau

Der Mühlenbaumeister Adam Johann Kress gründet 1910 einen handwerklich organisierten Mühlenbaubetrieb.

Diesen Betrieb entwickelt Heinrich Kress, Sohn des Gründers, weiter. Ab 1950 fertigt der Betrieb auch landwirtschaftliche Geräte und Fahrzeuge.

Der Gründerenkel, Mühlenbaumeister Walter Kress, untersucht bei seinem Eintritt ins Unternehmen den Markt, seine Entwicklung und seine Veränderungen sorgfältig – die Basis für die Ausrichtung auf den Fahrzeugbau.

Walter Kress übernimmt 1962 den Betrieb, den er nun unter seinem Namen führt. Er baut die erste Produktionshalle für den Fahrzeugbau. Ein weiteres Produktions- und Verwaltungsgebäude kommt 1974 hinzu. Die 1981 gegründete KRESS Fahrzeugbau GmbH hat die Einzelfirma von Walter Kress übernommen.

Im Jahre 2001 geht die Geschäftsführung der Gesellschaft an Joachim Kress, den Sohn von Walter Kress.

 

Vom allgemeinen Nutzfahrzeugbau zum Kühlfahrzeugbau

Die KRESS Fahrzeugbau GmbH ist zunächst im allgemeinen Nutzfahrzeugbau, speziell im Anhängerbau, tätig. KRESS fertigt PKW-Anhänger, Prischenanhänger bis zum Baumaschinentransporter sowie Fahrzeugaufbauten aller Art. Die Nachfrage nach immer größeren Fahrzeugen wächst. KRESS baut Nutzfahrzeuge bis zu einem Gesamtgewicht von 20 Tonnen.

 

Der innovative Kühlfahrzeugspezialist seit rund 20 Jahren

Aufgrund von Marktanalysen spezialisiert sich KRESS seit 1996 auf Kühlfahrzeuge, die mittlerweile 98 % das Gesamtabsatzes ausmachen:

  • Kühlfahrzeuge, Kühlkoffer, isolierte Kühlaufbauten für Nutzfahrzeuge auf Transporter- und LKW-Basis, Kühlcontainer – bekannt als CoolMAX, CoolerBox und CoolerBox2.0.

  • Kühl- und Tiefkühlanhänger bis 3500 kg bilden einen weiteren Fertigungsschwerpunkt. Die Produkte unter den Markennamen MultiCooler und EuroCooler sind im Markt gut eingeführt.

Unsere Kühlkoffer sind ATP/HACCP zertifiziert und in der Pharmaversion ab Werk EU-GDP qualifiziert.

Sie möchten Ihre Transport-Rendite verbessern?

Rufen Sie uns direkt an: 06226 9263-0. Oder schicken Sie uns eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .