Effizienz trifft Ästhetik – mehr Produktivität für Kühltransporte

KRESS Red-Dot-KühlfahrzeugBeim Red Dot Award 2014 wurde der KRESS Kühlfahrzeug-Aufbau CoolerBox2.0 in der Kategorie Product Design ausgezeichnet. Jetzt konnte man bei der großen Red Dot Gala-Veranstaltung in Essen die Auszeichnung auch endlich entgegennehmen.

Mit mehr als 1200 geladenen Gästen aus aller Welt begann die Gala im Essener Aalto-Theater und fand im Red Dot Design Museum ihren Abschluß. Ein exzellenter Rahmen für eine großartige, glamouröse Veranstaltung.

Schon im Frühjahr hat das sowohl funktionale wie ästhetische Aerodynamik-Design des CoolerBox2.0-Kühlkoffers die internationale Fachjury aus 40 unabhängigen Experten überzeugt. Weltweit ist der Red Dot Award einer der größten Produktwettbewerbe für Designqualität. Er gilt auch international als begehrtes Qualitätssiegel für Design.

KRESS Entwicklungsteam bei der Red Dot Preisverleihung Red Dot Preisverleihung
 

v.l.n.r.: Karsten Zähr, Herbert Heer, Joachim Kress, Silvia Kress, Kai Sauer, Jürgen Gross

Zum Herunterladen von hochauflösenden Fotos einfach auf die Bilder klicken ... (bis zu 5 MB)

 

Das klare Aerodynamik-Design bringt praktische Vorteile

„Bei der CoolerBox2.0 ergibt sich das klare Design direkt aus den Anforderungen der Nutzer", erklärt Joachim Kress, Geschäftsführer des Kühlfahrzeugspezialisten aus Meckesheim bei Heidelberg.


„Aerodynamik-Design, ohne die Ladekapazität und Stabilität des Kühlaufbaus einzuschränken. Das war die Herausforderung für unser Entwicklungsteam", fügt er hinzu. Das ist offensichtlich gut gelungen: Bei der strömungsoptimierten „Box" gehen die glattflächigen Seitenwände elegant in die Stirnwand des Aufbaus über. Aerodynamisch vorteilhafte Rundungen – statt der herkömmlichen Kanten – sind charakteristisch für die CoolerBox2.0.

Auffallend auch der so genannte Clean-Look: Beschläge an Heck- und Seitentüren sind flächenbündig oder versenkt ausgeführt. Oder völlig eingebaut. Ermöglicht durch eine Weiterentwicklung der KRESS DUROLITE®-Paneeltechnologie. Das Resultat: eine modernere, hygienische und „aufgeräumte" Optik des Kühlkoffers. Gut auch für großzügige Beschriftung.

Der Cw-Wert verbesserte sich deutlich. In der Folge wurde der Kraftstoffverbrauch um bis zu 20 % gesenkt, die CO2-Emission um mehr als 8 t je 100Tkm reduziert. Bei der Nutzlast werden Spitzenwerte erreicht.

„Unser Konzept ist bei der Red-Dot-Jury gut angekommen. Darüber freuen wir uns natürlich sehr. Unsere Kunden bewerten die CoolerBox2.0 ebenfalls äußerst positiv. Darüber freuen wir uns noch mehr", fasst Joachim Kress zusammen.

 

Eintrag im Red Dot Design Jahrbuch 2014 Ausgezeichnet: KRESS CoolerBox2.0

Klick für Red Dot  Online Exhibition

 

Zum Herunterladen von hochauflösenden Fotos einfach auf die Bilder klicken ... (bis zu 5 MB)

 

Der Red-Dot-Award-Gewinner auch auf der IAA-Nutzfahrzeuge 2014

KRESS zeigt den ausgezeichneten Kühlkoffer vom 25.09. bis 02.10. in Hannover. In der Transporter- und LKW-Version. Vorteile direkt zum Anfassen. Für Profis, die überzeugende Lösungen für effizientere Kühltransporte suchen. Information live:

Halle 27 Stand E10

  KRESS Kühlfahrzeuge auf der IAA 2014
   

Zum Herunterladen von hochauflösenden Fotos einfach auf die Bilder klicken ... (bis zu 5 MB)

 

 

Effizienz erleben – KRESS Kühlfahrzeuge mit der aerodynamisch optimierten CoolerBox2.0.

Mehr Infos am besten direkt: Telefon +49 (0) 62 26 - 92 63 - 0

oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir freuen uns auf Sie!

 

zum Seitenanfang