Effiziente, flexible Kühltransporte: KRESS Durchlade-Zug in der Transporterklasse

Effiziente, flexible Kühltransporte: KRESS Durchlade-Zug in der Transporterklasse

Wer Großverbraucher, Gastronomie, LEH beliefert oder im Event- und Catering-Geschäft tätig ist, braucht flexible, wendige Kühlfahrzeuge. Mit günstigen Betriebs- bzw. Unterhaltskosten und hoher Nutzlast. Der Durchlade-Kühltransporter-Zug von KRESS ist dafür eine effiziente Lösung.

Denn für dieses spezielle Kühllogistik-Segment hat der Kühlfahrzeugspezialist KRESS, aus Meckesheim bei Heidelberg, den „kleinen Durchlader-Zug" entwickelt. Dieses Kühlgespann kann mit Führerscheinklasse BE gefahren werden.

Aerodynamik-Kühlaufbau CoolerBox2.0, montiert auf Transporter und Anhänger. Zweimal 3,5 Tonnen zulässiges Gesamtgewicht. Kombinierte Nutzlast bis 2,5 Tonnen, je nach Ausstattung. Das schafft mancher Lkw nicht.

Den Kühltransporter mit aufbaugleichem Kühlanhänger hat KRESS auch auf der Nutzfahrzeug-IAA 2016 gezeigt. Viele Foodservice-Logistiker und Frischdienstler haben sich für das nutzlaststarke Gespann aus Transporter und Tandemachs-Anhänger interessiert.
Joachim Kress erklärt dazu: „Schon vorher haben wir etliche Durchlade-Züge auf Transporterbasis gefertigt und ausgeliefert. Vor allem in die Schweiz. Wendigkeit, Flexibilität, hohe Nutzlast und Wirtschaftlichkeit werden da besonders hoch gewertet. Bedingt wohl durch die Straßenverhältnisse und die spezielle Maut-Situation, ist das „kleinere Format" im Nachbarland eine äußerst attraktive Lösung. Die Rückmeldungen aus der Praxis sind durchweg sehr positiv. Übrigens auch aus Deutschland.".

Durchlade-Anhänger-Kühltransporter-KombinationKühlanhänger - Kühltransporter

Zum Herunterladen von hochauflösenden Fotos einfach auf die Bilder klicken ... (bis zu 5 MB)

 

Der KRESS Durchlade-Kühltransporter effizient im praktischen Einsatz

– effizient beladen und entladen

An der Laderampe durch den Hänger bis in den Transporteraufbau durchladen. „In einem Zug", entsprechend effizient ist der Durchlade-Zug auch zu entladen. Paletten, Rollcontainer, E2-Kisten und Körbe und andere Transportgebinde – alles passt. Das spart Zeit, viel Rangiererei entfällt. Natürlich können Kühl-Transporter und Kühlanhänger separat be- und entladen werden, beispielsweise auch durch die Seitentüren.

– effizient im Verkehr unterwegs

Ob Innercity-Verkehr in Fußgänger- und Anlieferzonen, ob durch enge Gassen, knappe Durchfahrten und kurvenreiche Straßen, der kleine Durchlade-Kühlzug ist wendig, lässt sich gut manövrieren und ist immer flott dabei. Auch im fließenden Verkehr, auf Bundesstraßen und Autobahnen. Agil und bekannt sparsam im Verbrauch (typisch für CoolerBox2.0-Aufbauten). Und Maut fällt auch nicht an.

– flexibel anpassbar an unterschiedliche Einsatzbedingungen

Der kleine Durchladezug mit der großen Nutzlast ist in Kühl- und Tiefkühl-Ausführung möglich. Auch als Mix-Module, mit jeweils verschiedenen Temperaturbereichen für Hänger und Transporter: Kühl + Kühl, TK + Kühl, Kühl + TK, TK + TK.

Die sehr geringen Betriebs- bzw. Unterhaltskosten für den Hänger wirken sich äußerst positiv auf die Transportrendite aus. Wird der Hänger nicht benötigt, wird er einfach abgehängt. Der Transporter allein kann selbstverständlich auch sonntags fahren.

Der Kühl- bzw. TK-Durchlader der Transporterklasse kann branchenspezifisch ausgestattet werden. Die KRESS Fachberater kennen sich aus und spezifizieren mit dem jeweiligen Anwender das effiziente Fahrzeug.

 

KRESS Kühlfahrzeuge – noch kürzere Lieferzeiten nach Erweiterung des Werksgeländes.

KRESS arbeitet mit allen bekannten Nutzfahrzeug-Marken zusammen, als anerkannter Partner für Kühlaufbauten. Meistens auch als Konsignationspartner, der Triebköpfe und Fahrgestelle „vorrätig" hat. Dazu braucht es natürlich entsprechend „Parkplatz". KRESS hat das Werksgelände in Meckesheim über Sommer entsprechend vergrößert. Die Lieferzeiten für die einzelnen Kühlfahrzeugtypen konnten dadurch nochmals verkürzt werden. Von Vorteil für KRESS und von Vorteil für die KRESS Kunden.

KRESS KühlfahrzeugeKRESS Kühlfahrzeuge

Zum Herunterladen von hochauflösenden Fotos einfach auf die Bilder klicken ... (bis zu 5 MB)

 

KRESS Kühlfahrzeuge – Kurzprofil

Die KRESS Fahrzeugbau GmbH ist ein mittelständisches Unternehmen, das sich auf die Entwicklung und Fertigung effizienter Kühlfahrzeuge und Kühlaufbauten in Premiumqualität spezialisiert hat. In Meckesheim bei Heidelberg werden pro Jahr rund 500 Kühltransporter, Kühl-LKW und Kühlanhänger für Kunden aus unterschiedlichen Branchen hergestellt.