Easy-T Trennwandsystem

Das neue Easy-T Trennwandsystem - Ergonomie für den Fahrer.

Unsere verstellbare Quertrennwand teilt den Laderaum in zwei Temperaturbereiche - eine Kammer vorne, eine hinten. Der Charme dieses Systems ist, dass die Position der Trennwand veränderlich ist, d.h. die Größe der Kammern kann angepasst werden. Zusätzlich kann die Wand an die Decke geschwenkt werden. Dies ist meist erforderlich beim Beladevorgang oder wenn das Fahrzeug als Ein-Kammer-Fahrzeug gebraucht wird.

Beim Öffnen der Trennwand ist der in der vorderen Kammer kurzzeitig abfallende Luftdruck zu überwinden. Das kommt daher, dass durch die gute Dichtigkeit des Aufbaus und der Wand keine Luft nachströmen kann. Dieser Effekt bewirkt, dass die Öffnungskraft der Trennwand am Anfrang des Schwenkbereichs sehr hoch ist. Um dem etwas entgegenzuwirken, brachte man den Zuggriff an der Wand möglichst weit unten an, um die Hebelkraft möglichst auszunutzen. Dies bedingt jedoch ein tiefes Bücken des Bedieners, was wiederum ergonomisch von Nachteil ist.

Trennwand vorher

Trennwand nachher

Trennwand bisherige Ausführung
Trennwand neue Easy-T Ausführung

Die neue Entwicklung Easy-T vermeidet gänzlich ein Bücken des Fahrers. Ein groß dimensionierter Hebel mit zwei Handgriffen kann in aufrechter Stehposition bedient werden. Gleichzeitig wird beim Ziehen am Hebel eine Luke geöffnet. Diese sorgt beim Schwenken der Wand für den nötigen Druckausgleich. Mit dieser Technik wird die Zugkraft erheblich verringert.

Ergonomische Kühlfahrzeug-Trennwand Easy-TErgonomische Kühlfahrzeug-Trennwand Easy-TErgonomische Kühlfahrzeug-Trennwand Easy-T